DPS Software
Technischer Support: 0800 – 43 57 377Kontakt

SOLIDWORKS MBD (Model Based Definition)

Integrierte zeichnungslose Fertigungslösung
  • Definieren von Produkt- und Fertigungsinformationen direkt in 3D
  • Übersichtliche Präsentation strukturierter 3D-Daten
  • Anpassen von 3D-Ausgabevorlagen
  • Ausgabe und Verteilung von 3D-Daten an einen vorhandenen Prozess
  • Einhalten von Branchenstandards
  • Teilen, Archivieren und Wiederverwenden intelligenter 3D-Daten
  • Zusammenarbeit mit internen und externen Beteiligten
  • Nahtloses Arbeiten mit 2D-Zeichnungen und Ausdrucken

Modellbasierte Konstruktionsprozesse ohne Zeichnungen
SOLIDWORKS MBD hilft beim Definieren, Organisieren und Veröffentlichen von Produkt- und Fertigungsinformationen (PMI), einschließlich 3D-Modelldaten, in Industriestandardformaten wie 3D-PDF und eDrawings®. Im Gegensatz zu herkömmlichen 2D-Zeichnungen begleitet SOLIDWORKS MBD den Fertigungsprozess direkt in 3D, wodurch die Produktion optimiert, die Zykluszeiten reduziert, Fehler verringert und Industriestandards wie Military Standard 31000A, ASME Y14.41, ISO 16792 und DIN ISO 16792 eingehalten werden können.

Modelbasierte Definition
MBD und PDM

Weitere Informationen zu SOLIDWORKS MBD

 

„Als SOLIDWORKS Partner der ersten Stunde verfügen wir nicht nur über das größtmögliche technologische Know-how. Wir leben die Leistungsfähigkeit von SOLIDWORKS in vielen tausend kundenspezifischen Applikationen."
Dr. Marcus Knieps, Leiter Competence Center CAD