Ein Unternehmen der Bechtle Gruppe

Mit Simulation schneller den hauseigenen Erfahrungsschatz vergrößern

Schneller auf Marktanforderungen zu reagieren bedeutet für viele Unternehmen, zyklisch die internen Prozesse auf sich ändernde Bedingungen anzupassen. Qualität, Zuverlässigkeit und Performance werden am Markt selbstverständlich eingefordert. Komplexere Funktionalität, höhere Leistungsfähigkeit und kürzere Terminvorgaben schrauben die Ansprüche an die Produktentwicklung ständig weiter hoch.
 
Wie begegnen Sie diesem stetig steigenden Druck?

Kontakt aufnehmen

Sie haben Fragen oder möchten mehr zu unseren Simulationslösungen erfahren? Kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen und beraten Sie gern.

Mehrwert durch Simulation

Eine Studie der Tech-Clarity über den Einsatz von Simulation in der Industrie hat ergeben, dass über 80% der marktführenden Unternehmen auf konstruktionbegleitende Simulationen setzen. Die einfache Zusammenarbeit von Entwicklungsingenieuren und Simulationsexperten wird als hilfreich angesehen, um Produkte zu verbessern und Kosten einzusparen.

Mit der steigenden Komplexität von Produkten werden technische Entscheidungen schwieriger. Neue Erfahrungswerte, die sich in erster Linie auf die wertvolle Expertise und langjährige Erfahrungen der Mitarbeiter stützen, müssen schneller erarbeitet werden. Hier kann Simulation schneller den entscheidenden Hinweis zur Lösungsfindung geben.

Die interessanten Ergebnisse der Studie wurden in einem eBoock zusammengertagen. Lesen Sie gerne rein und überzeugen Sie sich selbst von den eindeutigen Umfragewerten. 

 Zum kostenfreien eBook der Tech-Clarity

CAD-integrierte Festigkeitsprüfung für den Konstrukteur

Simulationswerkzeuge, die direkt in der Konstruktion eingesetzt werden, verbessern die Qualität der Produkte und entlasten gleichzeitig die Berechnungsabteilung von vielen Standardaufgaben. Sie erhöhen so den Output Ihrer Entwicklungsprozesse. Heute kann jedes Konstruktionsteam während des gesamten Produktentwicklungsprozesses Simulationen einsetzen.
 
Fragen wie

  • Wie groß darf ein Gestell-Typ maximal sein?
  • Wie schnell kann ich die bessere Variante bestimmen?
  • Wie positioniere ich optimal die Versteifungen?

können mit einer Simulationslösung im Handumdrehen beantwortet werden. Erweitern Sie Ihr Know-how durch den richtigen Einsatz konstruktionsbegleitender Simulation.
 

 Mehr zum Thema

CAD-integrierte Festigkeitsprüfung für den Konstrukteur

 
Simulationswerkzeuge, die direkt in der Konstruktion eingesetzt werden, verbessern die Qualität der Produkte und entlasten gleichzeitig die Berechnungsabteilung von vielen Standardaufgaben. Sie erhöhen so den Output Ihrer Entwicklungsprozesse. Heute kann jedes Konstruktionsteam während des gesamten Produktentwicklungsprozesses Simulationen einsetzen.
 
Fragen wie

  • Wie groß darf ein Gestell-Typ maximal sein?
  • Wie schnell kann ich die bessere Variante bestimmen?
  • Wie positioniere ich optimal die Versteifungen?

können mit einer Simulationslösung im Handumdrehen beantwortet werden. Erweitern Sie Ihr Know-how durch den richtigen Einsatz konstruktionsbegleitender Simulation.
 

 Mehr zum Thema

Mehr Performance, mehr Präzision – clever die Simulationsmöglichkeiten skalieren

Unterschiedliche Herausforderungen bestimmen den Arbeitsalltag:

  • Die Kontakte Ihrer Konstruktionen sind zu komplex in der Simulation?
  • Die Kombinationen sehr harter und sehr weicher Werkstoffe sind schwierig zu berechnen?
  • Umfangreiche Simulationsstudien überfordern den PC?

Sind dies Ihre täglichen Themen? Erleben Sie den Nutzen aus der nahtlosen Weitergabe CAD-integrierter Simulation an High-End-Solver auf High-Performance Hardware.


 Mehr zum Thema

Wolfgang Müller, DPS Software GmbH

"Simulationen sind nach Erfahrungswerten die erste Wahl für führende Unternehmen, erforderliches Wissen schnell aufzubauen, um innovative Lösungen zu finden."

Wolfgang Müller
Leiter Competence Center CAE