DPS Software
 Technischer Support: 0800 – 43 57 377Kontakt

Lizenzierungsmodelle im Homeoffice

Streiken die öffentlichen Verkehrsmittel? Befindet sich Ihr Auto in der Werkstatt? Sie fühlen sich nicht gänzlich wohl? Sie haben Termine, möchten zwischenzeitlich jedoch andernorts arbeiten?

An manchen Tagen ist es uns aus unterschiedlichen Gründen nicht möglich im Büro zu arbeiten. Damit Sie auch aus der Ferne mit SOLIDWORKS arbeiten können, möchten wir Ihnen im Folgenden vier Möglichkeiten aufzeigen, wie Sie Ihr Vorhaben umsetzen können.

Wichtig: Jede Benutzerlizenz ist anders, sodass Sie möglicherweise Ihre IT-Abteilung oder Ihren Administrator kontaktieren müssen, um Änderungen und den Fernzugriff auf das Netzwerk zu ermöglichen.

    Übertragung einer Einzelplatzlizenz
    Übertragung einer Einzelplatzlizenz

    Wenn Sie ein eigenständiges SOLIDWORKS Produkt mit Seriennummer verwenden, können Sie die Lizenz auf Ihrem Büroarbeitsplatz deaktivieren und auf einem anderen unterstützten PC wieder aktivieren können. Durch den Prozess der Deaktivierung/Aktivierung übertragen Sie Ihre Lizenz auf einen anderen Rechner und können so problemlos weiterarbeiten.

    Online-Lizenzierung
    Wechsel zur Online-Lizenzierung

    Bei der Online-Lizenzierung ist die Seriennummer an den Benutzer (SOLIDWORKS-ID) und NICHT an die Hardware gebunden. Diese Form der Lizenznutzung ist optional, d.h. Sie sind nicht verpflichtet, diese zu nutzen und können weiterhin die „hardwaregebundene“ Lizenz nutzen. 

    Wichtig: Die Online-Lizenzierung können Sie ausschließlich dann nutzen, wenn Sie mit dem Internet verbunden – also online – sind. Der Offline-Modus ist hierbei für maximal für 30 Tage möglich.

    Da die Online-Lizenzierung an einen Benutzer gebunden ist, kann die Lizenz an beliebig vielen Computern verwendet werden. Eine manuelle Aktivierung/Deaktivierung ist hierbei nicht erforderlich.

    Falls Sie Fragen zur Umstellung auf die Online-Lizenzierung haben, wenden Sie sich gerne an unsere Hotline unter 0800 – 43 57 377 oder hotline@dps-software.de.

    Netzwerklizenz ausleihen
    Netzwerklizenz ausleihen

    Sofern Ihre Firma über eine SNL Netzwerklizenz verfügt, können Sie sich für maximal 30 Tage eine Lizenz ausleihen.

    Wie funktioniert das?
    Die SNL Netzwerklizenz ist ein „Pool“ von mehreren Lizenzen, die Ihrem Firmennetzwerk zur Verfügung stehen. Sie ermöglicht den sogenannten Client-PC’s eine Verbindung mit den Lizenzen, um diese lokal zu nutzen.

    Falls Sie Fragen Netzwerklizenz haben, wenden Sie sich gerne an unsere Hotline unter 0800 – 43 57 377 oder hotline@dps-software.de.

    VPN Verbindung
    Nutzen Sie eine VPN Verbindung

    Sofern Ihre Firma über eine SNL Netzwerklizenz und einen VPN (Virtual Private Network) Klient verfügt, können Sie aus der Ferne via VPN auf den Server Ihrer Firma und somit auch auf SOLIDWORKS zugreifen.

    Da die VPN-Software und die IT-Infrastrukturen häufig von IT-Abteilungen und Unternehmensrichtlinien kontrolliert werden, wenden Sie sich bitte an Ihre Systemadministratoren.

    Sie möchten sich die Lizenztypen lieber bildlich vorstellen?

    Unser CAD-Experte hat ein sehr eingängiges Video zu den verschiedenen Lizenzen erstellt.