Ein Unternehmen der Bechtle Gruppe

SOLIDWORKS CAM

Vereinfachte Zusammenarbeit: Konstruktion und Fertigung in einer Anwendung vereint.

SOLIDWORKS CAM ist eine Lösung für 2,5-Achsen Fräsen und -Drehen

SOLIDWORKS CAM unterstützt die 3+2 Achsen Mehrseitenbearbeitung und bietet dabei die Unterstützung für Konfigurationen, Teile- und Baugruppenbearbeitung.
Grundlage von SOLIDWORKS CAM ist die regelbasierte Bearbeitung und wird durch eine integrierte Technologiedatenbank unterstützt. Dabei werden in der Technologiedatenbank standardmäßige Bearbeitungsstrategien hinterlegt. Diese Regeln werden dann nach der automatischen Featureerkennung je nach Materialtyp und Geometrie auf das erkannte Feature angewendet. Dank der SOLIDWORKS Oberfläche können Anwender schnell mit SOLIDWORKS CAM arbeiten und unter minimalem Aufwand von der regelbasierten Bearbeitung profitieren.

Testversion anfordern

Sie möchten mehr wissen?
Fordern Sie Ihre kostenlose Testversion an.

SOLIDWORKS CAM VEREINT KONSTRUKTION UND FERTIGUNG IN EINER ANWENDUNG MIT EINER EINFACH ZU BEDIENENDEN BENUTZEROBERFLÄCHE

Vereinfachte Zusammenarbeit

Erleichterter Übergang zu CAM durch eine umfassende Konstruktions- und Programmierumgebung

Beste Bearbeitungsstrategie

Schnelle Anpassungen bei veränderten Konstruktionen, Materialien und Toleranzen dank der toleranzgestützten Bearbeitung.

Umfassende Kontrolle

Bei der Definition von bearbeitbaren Komponenten innerhalb der CAD/CAM-Umgebung mithilfe der Komponentenerkennung.

Werkzeugbahnsimulation

SOLIDWORKS CAM ermöglicht die Bestimmung der richtigen Bearbeitungsstrategien und der Einrichtungsinformationen für alle gefertigten Komponenten

Schnelle Einarbeitung

Dank der regelbasierten Bearbeitung können neue Anwender schnell in die Bearbeitungsprozesse von Unternehmen eingeführt werden.

High-Speed-Bearbeitung

Werkzeugbahnen mit kürzeren Zykluszeiten bei gleichzeitig verlängerter Werkzeuglebensdauer und niedrigerer Maschinenabnutzung.

Einfache Überprüfung des G-Codes

Möglichkeit zur Rückaufzeichnung des G-Codes für die Überprüfung und direktes Senden der Datei über die DNC-Funktionen an die CNC-Steuerung.

Einfache Darstellung von Vorrichtungen & Werkzeugen

Automatisches Anpassen der Werkzeugbahnen in SOLIDWORKS CAM nach Einbau der Vorrichtungen, um Kollisionen mit den entworfenen Komponenten zu vermeiden.

SOLIDWORKS CAM PAKETE

SOLIDWORKS CAM Standard

Mit SOLIDWORKS CAM Standard können einzelne Teile und Konfigurationen schnell programmiert werden, ohne die SOLIDWORKS 3D-CAD-Umgebung zu verlassen. Sie haben vollen Zugriff auf die Definition von Regeln innerhalb von SOLIDWORKS CAM, um Komponenten gemäß den Standards Ihres Unternehmens zu entwickeln und zu fertigen. Die wissensbasierte maschinelle Bearbeitung und die toleranzgestützte Bearbeitung bieten nachfolgende Vorteile.

  • Erkennen der aktualisierten Geometrie bei Modelländerungen durch Komponentenaktualisierungen oder neu importierten Teile
  • Zuweisen von Bearbeitungsstrategien anhand bekannter Features
  • Aktualisieren von Bearbeitungsstrategien bei Toleranzänderungen in einer Konstruktion
  • Erkennen von Konstruktionsfehlern und neuen Teileeinrichtungen durch automatische Featureerkennung
  • Schnelle Angebotsabgabe für Komponenten unter Verwendung der als Regeln erfassten Unternehmensstandards
SOLIDWORKS CAM Professional

Mit SOLIDWORKS CAM Professional beruht auf den Funktionen von SOLIDWORKS CAM Standard und bietet somit erweiterte Programmiermöglichkeiten. SOLIDWORKS CAM Professional bietet die folgenden Vorteile:

  • Baugruppenbearbeitung: Anwender, die Vorrichtungen entwerfen oder eine Gruppe von Teilen bearbeiten, können die Tische, Schraubstöcke, Einspannvorrichtungen oder andere Haltevorrichtungen mithilfe einer SOLIDWORKS Baugruppe erstellen.
  • Drehen: SOLIDWORKS CAM unterstützt Einzelrevolverdrehen innerhalb der SOLIDWORKS Teileumgebung. Anwender erhalten die Vorteile der automatischen Featureerkennung, der wissensbasierten maschinellen Bearbeitung und der Konfigurationen.
  • 3+2-Fräsen: Programmierer können die Vorteile der 4- und 5-Achs- Bearbeitungszentren nutzen. Bei diesen Maschinen können die vierte und die fünfte Achse im Voraus positioniert werden, bevor die Strategien für das 2,5-Achs-Fräsen umgesetzt werden.
  • High-Speed-Maschinenbearbeitung optimiert die Werkzeugbahnen. SOLIDWORKS CAM Professional nutzt VoluMill-Routinen für das 2,5-Achs-Fräsen von Celeritive™ Technologies.
Jörg Rudig, DPS Software GmbH

„Profitieren Sie von Produktneuerungen noch vor allen Anderen! Denn wir verfügen schneller über neue Entwicklungen.“

Jörg Rudig
Leiter Competence Center CAM

Weitere Service-Angebote

LEASINGANGEBOT
Leasingangebote
Unsere Softwarelösungen gibt es auch zu attraktiven Leasing-Konditionen. Sprechen Sie uns gerne an, zusammen finden wir die passende Finanzierung.
Preisliste
DPS Preisliste
Sie sind an unseren Lösungen interessiert und benötigen eine Kostenübersicht? Wir haben Ihnen diverse Preislisten zu den verschiedenen Lösungen und Lizenzen zusammengestellt.

Service-Pakete

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren